Abrede oder Krankenkasse?

Vor- und Nachteile der Abredeversicherung

Leistungen Abredersicherung (gemäss UVG)Leistungen Krankenkasse (gemäss KVG)
Heilkosten

  • kein Selbstbehalt

  • unbegrenzte Deckung (im Ausland begrenzt auf den doppelten Betrag der Kosten, welche in der Schweiz anfallen würden)

  • freie Wahl von Arzt und Spital ohne Zusatzprämie


  • Selbstbehalt / Franchise gemäss Police der Krankenkasse

  • unbegrenzte Deckung

  • freie Wahl von Arzt und Spital nur bei entsprechenden Versicherungsbedingungen

ausserdem

  • Hilfsmittel

  • Deckung von Sachschäden
    Reise-, Transport- und Rettungskosten (aus dem Ausland begrenzt auf 20% des maximal versicherbaren Verdienstes)

  • Leichentransport- und Bestattungskosten


  • Hilfsmittel

  • keine Deckung von Sachschäden
    Reise-, Transport- und Rettungskosten nur teilweise

  • keine Leichentransport- und Bestattungskosten

Taggelder (Deckung Lohnausfall)

  • ab dem 3. Tag
    bis zur Rente

  • 80% des versicherten Verdienstes


  • Taggelder werden nur bezahlt, wenn dies zusätzlich versichert wurde

Rente bei Invalidität (ab 10% IV-Grad)

  • 80% des versicherten Verdienstes, pro Rata zum IV-Grad (mind. 10% IV-Grad)

  • Komplementärrente zur IV/AHV - bis maximal 90% des versicherten Verdienstes.
    Kürzung der IV-Rente aus dem UVG bei Unfällen ab 46 Jahren oder bei Rückfällen nach 60 Jahren.

  • Integritätsentschädigung bis maximal 148'200 (seit 2016)

  • Hilflosenentschädigung

  • keine zeitliche Befristung (Rente bis zum Tod, über AHV-Alter hinaus)


  • Renten werden nur bezahlt, wenn dies zusätzlich versichert ist.

  • Renten sind in der Regel auf 2 Jahre begrenzt.

Rente bei Tod

  • 40% des versicherten Verdienstes für den Ehepartner

  • 15% des versicherten Verdienstes pro Halbwaise

  • 25% des versicherten Verdienstes pro Vollwaise

  • Kapitalabfindung

UVG-Renten werden der Teuerung angpasstKVG-Renten werden nicht der Teuerung angepasst

für Schnell-Leser

Vorteile Abredeversicherung:
  • keine Selbstbehalte
  • freie Arztwahl
  • Deckung von Sachschäden
  • Deckung Leichentransport und Bestattung
  • Taggelder und Renten oder Kapitalabfindung
  • Teuerungsausgleich

Nachteile Abredeversicherung:
  • höhere Monatsprämie
  • begrenzte Dauer (max. 6 Monate)